| Home

| Ferienwohnungen | Urlaub in Passau | Sehenswürdigkeiten | Freizeit | Preise | Anfahrt

| Kontakt

| Passau | Donau- und Innschifffahrt | Bayern | Nationalpark      

 

Sehenswürdigkeiten Bayern

Sehenswürdigkeiten aus Bayern - Österreich - Tschechien

 

 

Sehenswürdigkeiten im Dreiländereck


 BAYERN - ÖSTERREICH - TSCHECHIEN

 

Sehenswürdigkeiten Bayern

Sehenwürdigkeiten Bayern - Deutschland

Ferien - Erhlolung in Bayern - Bayerischer Wald

S E H E N S W Ü R D G K E I T E N

Sehenswürdigkeiten  Bayern - Österreich - Tschechien

Sehenswürdigkeiten Bayerischer Wald

 

>> B A Y E R N >>

 

Regensburg und Kehlheim
 

>> Schloss Thurn und Taxis

Bis heute verbindet eine über 250 jährige Geschichte die Stadt Regensburg und das Fürstenhaus Thurn und Taxis. Den Besucher empfängt ein Hauch des barocken Welttheaters, beim Betreten des Innenhofes. Das fürstliche Haus Thurn und Taxis und die Freie Reichsstadt Regensburg haben in diesem eine wichtige Rolle.

Es werden Führungen für das Schoßmuseum, den Kreuzgang St. Emmeran und das Marstallmuseum angeboten.

>> Walhalla Regensburg

Als Hauptwerk aller Kunstschöpfungen des bayerischen König Ludwig I gilt die Walhalla Regensburg. Ein beziehungsreiches und sinnvolles Ensemble bildet die historische Kulturlandschaft mit der Walhalla an der Donau. Von der Grundsteinlegung am 18.10.1830 bis zur feierlichen Einweihung am 18.10.1942 baute der Architekt Leo von der Klenze die Walhalla. Ohne König Ludwig I ist die Existenz der Walhalla nicht denkbar.

>> Regensburger Dom

Der Dom St. Peter ist ein überragendes Zeugnis der Gotik in Bayern und weit sichtbarer Mittelpunkt von Regensburg.

>> Befreiungshalle Kehlheim

Für die siegreichen Schlachten in den Befreiungskriegen 1813 bis 1815 gegen Napoleon, ließ König Ludwig I die Befreiungshalle als Gedenkstätte bauen. Im Jahre 1863 wurde die Befreiungshalle fertiggestellt.

>> Donaudurchbruch -enge Weltenburg

Zwischen Kehlheim und dem Kloster Weltenburg liegt der Donaudurchbruch am bayerischen Abschnitt der Donau. Als Weltenburger Enge ist das 400 m breite und 5,50 km lange Naturschutzgebiet ausgewiesen. Die Strecke von Kehlheim nach Weltenburg kann man zu Fuß auf einen viel begangenen Wanderweg begehen oder man fährt mit dem Schiff durch die Donauenge. Die Donau verängt sich bis auf 110 m zwischen der Langen- und Stillen Wand.

>> Steinerne Brücke

Als Meisterwerk mittelalterlicher Baukunst, zählt die Steinerne Brücke. Neben dem Regensburger Dom ist die Brücke das bedeutenste Wahrzeichen von Regensburg.

 

 

Sehenswürdigkeiten Bayern - Befreiungshalle Kehlheim

 

Sehenswürdigkeiten Bayern - Donauenge Kehlheim

 

Donaudurchbruch Weltenburg - Sehenswürdigkeiten Bayern

 

Kehlheim - Weltenburg - Donauenge - Sehenswürdigkeiten Bayern
Altenmarkt bei Osterhofen
 
Ortenburg
 

>> Asam Basilika

In Altenmarkt bei Osterhofen befindet sich die ehemalige Prämonstratenserklosterkirche St. Margaretha, eine der schönsten spätbarocken Kirchen von Bayern. Die Kirche ist vergleichbar mit der in Oberbayern berühmten Wieskirche. Das Gotteshaus ist mit prächtigen Altären, Gemälden und Stuckaturen aus farbigem Stuckmarmor geschmückt.

 

>> Schloss Ortenburg

Im Ortenburger Schloss befindet sich ebenfalls ein Museum mit einem Renaissance Innenhof, Glaswerkstätte, Stickereien, alten Möbeln, Bücher, Handwerksgeräte aus der Landwirtschaft usw.

 

 

Tittling
 
Obernzell und Umgebung
 

>> Museumsdorf Tittling

Hier werden die historischen Bauformen aus der Zeit von 1580 bis 1850 des Bayerischen Waldes gezeigt. Das Museumsdorf Tittling zählt zu den größten Freilichtmuseen Europas, mit seinen 150 Gebäude.

 

 

Urlaub und Erholung in Passau

 

 

Passau - Urlaub im Dreiländereck

 

 

 

 

 

 

 

 


>> Haus am Strom in Jochenstein bei Obernzell

Dieses Bauwerk steht neben dem Wasserkraftwerk Jochenstein und der Donau, am Fuße der Donauhänge. Die Bedeutung des Wassers als Kraft des Lebens, wird hier dem Besucher nahegebracht. Außerdem zählt das Haus am Strom als anerkannte Umweltstation.

>> Keramikmuseum Obernzell

Im ehemaligen fürstbischöflichen Schloss Obernzell befindet sich das heutige Keramikmuseum und gibt Einblick in die Keramikgeschichte aus der Jungsteinzeit bis zur Gegenwart.

 

Keramikmuseum Obernzell - Urlaub Passau

 

Urlaub Passau - Schloss Obernzell

 

 

Hauzenberg
 

>> Granitzentrum Hauzenberg

Im Granitzentrum erfahren Sie alles über die Entstehung des Granits und von der Arbeit in den Steinbrüchen.
 

 

 

 

Granitzentrum Hauzenberg - Bayerischer-Wald - Sehenswürdigkeiten Bayern
Breitenberg
 
Ringelai
 

>> Webereimuseum Breitenberg

Das Webereimuseum gibt Einblick in das frühere Handwerk der Weberei im Bayerischen Wald
 

 

> Keltendorf Ringelai

Archälogischer Erlebnispark, der Kinder und Eltern in die Keltenzeit einlädt. Man erfährt im Keltendorf Gabreta, wie diese lebten. Die Besucher können aktiv mitarbeiten im Keltendorf.

Furth im Wald
 
Kötzting
 

>> Further Drachenstich

Dramatischer Höhepunkt der Geschichte, ist der Lanzenstich und Elend und Not, Mut und Liebe, Tod und Hass. Die Further machten ein Ritterspiel aus dem Kampf mit dem 18 m langen Drachen. Das Reptil wälzt sich seit nun 500 Jahren durch die Stadt Furth im Wald und ist Sinnbild für das Böse mit seinen aufgerissenen Maul.

 


 


 

 

 


 


>> Kötztinger Pfingstritt

Zu der größten berittenen Bittprozessionen Europas, zählt der Pfingstritt in Kötzting. Das Gelöbnis geht auf das Jahr 1412 zurück, wo damals im ca. 7 km entfernten Dorf Steinbühl, ein Mann um die Sterbesakramente bat. Ohne Schutz sah sich aber der damalige Pfarrer außerstande, dorthin zu gelangen. Auf seine Bitte hin, gaben ihm die Burschen von Kötzting das Geleit. Jedes Jahr wird deshalb dieser Ritt für die damals glückliche Rückkehr wiederholt.
900 Ritter ziehen betend alle Jahre am Pfingstmontag ain alten Trachten und auf geschmückten Pferden nach Steinbühl hinaus, wo in der  St. Nikolaus Pfingstreiter-Wallfahrtskirche ein Reitergottesdienst gefeiert wird. Zurück nach Kötzting geht die Prozession um 12 Uhr, nachdem Ross und Reiter eine Pause gemacht haben.

>> Wallfahrtskirch Weißenregen

Die Wallfahrtskirche Weißenregen wurde Mitte des 18. Jahrhunderts im Rokkokobau errichtet. Bemerkenswert iist die Schiffskanzel.

 

Glasstraße Bayerischer Wald
 
Bodenmais
 

>> Glasstraße im Bayerischen Wald

Das deutsche Glasimperium vom Oberpfälzer Wald bis zum Bayerischen Wald

 

 

 

 

 


>> Silberbergwerk Bodenmais - Historisches        Bergwerk für Besucher

Der Silberberg birgt in seinem Inneren 60 verschiedene Arten von Mineralien. Der Weg führt Sie bei der Führung tief ins Innere des Silberberges, bis zu dem großen Barbaraverhau, einer gewaltigen Höhle. Zur Bergstation in 955 m Höhe, bringt Sie bequem die Bergbahn, wo Sie in wenigen Metern den Gipfel erreicht haben.
Außerdem verfügt der Silberberg über einen Therapiestollen, in dem die Luft absolut allergie- und pollenfrei ist. Sämtliche Atemserkrankungen werden hier behandelt.
 

 

nach oben

 

 

>> Ö S T E R R E I C H >>

 

Oberösterreich
 
Schlägl
 

>> Schlögener Schlinge

In Oberösterreich im oberen Donautal, zwischen Passau und Linz, befindet sich die Schlögener Donauschlinge. An den Ausläufern des Sauwaldes bahnte sich die Donau durch das böhmische Massiv seinen Weg. In einer engen Kehre von 180 Grad wendet sich der Fluss an der Schlinge von Südost auf Nordwest und anschließend Richtung Osten.

 


>> Stift Schlägl

Im oberen Mühlviertel ist das Stift Schlägl der geistliche Mittelpunkt.
Das Stift Schlägl besteht aus der Stiftsbrauerei, einem Stiftskeller zur gemütlichen Einkehr.




 

Linz
 
Salzburg
 

>> Linz - Pöstlingberg

Der Pöstlingberg ist Wahrzeichen der  Stadt Linz. Auffahrt mit der steilsten Schienenbergbahn Europas auf den Pöstlingberg. Auf dem Berg kann die 1738 erbaute barocke Wallfahrtsbasilika besichtigen. Ebenfalls besichtigen kann man in einem unterirdischen Befestigungsturm, die Grottenbah, wo die Zwergen- und Märchenwelt beheimatet ist. Man genießt einfach den wunderschönen Panoramablick auf die Stadt Linz oder einen Blick auf die Alpen bei einem Spaziergang mit vielen Aussichtspunkten.
 

 

 

 

 


 


>> Salzburg

Salzburg ist der Geburtsort von Wolfgang Amadeus Mozart, der mehr als die Hälfte seines Lebens in dieser Stadt verbracht hat.
Salzburg ist im Gebiet des heutigen Österreichs, die älteste Stadt. In der Festspielstadt Salzburg befinden sich die weltweit besterhaltenen Wasserspiele.

Zu einigen Sehenswürdigkeiten zählen

  • Salzburger Dom
  • Geburtshaus von Mozart
  • Schloss Hellbrunn (hier finden die Wasserspiele statt)
  • Schloss Mirabell
  • Schlosspark Hellbrunn
  • Tiergarten Salzburg
  • Salzburger Dommuseum
  • Festspielhaus
  • Freilichtmuseum Salzburg
  • usw.
  •  
Kopfing / Innkreis
 
 

>> Baumkronenweg - Abenteuer Erlebnisweg

Der Baumkronenweg ist der einzigartige, aufregenste Themenweg Europas. Aus insgesamt 17 Türme besteht der Baumkronenweg. Die Türme sind zwischen 3 m und 22 m hoch. Durch stabile Holzstege sind die Türme mit Hängebrücken verbunden. Es erfordert auch ein wenig Mut.


 

 

Sehenswürdigkeiten aus Österreich

 

nach oben

 

 

>> T S C H E C H I E N >>

 

Lipno
 
Hluboká nad Vltavou
 

>> Moldau-Stausee in Lipno

In einer Seehöhe von 726 m liegt die von 1950 bis 1959 erbaute Wassertalsperre. Der Stausee mit einer Breite von über 8 km und einer Länge von 42 - 44 km bedeckt 4650 ha.

 

 


>> Schloss Hluboká nad Vltavou = zu deutsch Schloss Frauenberg

In der Stadt Hluboká nad Vltavou, nördlich von Budweis befindet sich das Schloss Hluboká. Das Schloss zählt zu den schönsten Tschechiens

 

 

 

nach oben

 


© Ferienwohnung Bayerischer Wald Hans Gell - Neustifter Str. 5 - 94051 Hauzenberg - Tel. 0 85 86 / 5213
Fax-Nr. 0 85 86 / 91 75 96 - E-Mail:
Joh.Gell@t-online.de - Internet: www.urlaub-ferienwohnungen-passau.de

Ferienwohnungen - Urlaub in Passau